Frische Obstteller; Die besten Früchte für Ihren nächsten Obstteller

 

Ob zum Abendessen oder zum Geburtstag, Obstteller mit frischem Obst, sind eine köstliche Ergänzung, die man immer wieder genießen kann.

Obstteller eignen sich für fast jede Diät und sind in der Regel das Einzige, worauf sich alle einigen können.

Einige Obstsorten eignen sich jedoch besser für Obstteller, und hier finden Sie einige Tipps, wie Sie solche herstellen können, die dem Auge und dem Gaumen schmeicheln.

1- Wählen Sie Ihr Obst sorgfältig aus.

Der erste Schritt besteht darin, die Früchte, die sich am besten für Ihre Präsentation und Ihr Thema (falls vorhanden) eignen, auf denselben Teller zu legen. Hier ist eine nicht erschöpfende Liste von Früchten, um Sie zu inspirieren: Wassermelone, Papaya, Guave, Erdbeeren, Drachenfrucht, Mango, Heidelbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren, Weintrauben, Litschis, Brombeeren, Kiwi, Ananas usw.

2- Vermeiden Sie die Oxidation.

Manche Früchte sind gut im Mund, vertragen es aber nicht, wenn sie zu stark exponiert oder mit anderen vermischt werden.
Wenn Sie einen Obstteller anfertigen, den Sie nicht schnell aufessen wollen.
Am besten vermeiden Sie auf Ihrem Teller geschnittene Früchte wie: Bananen, Birnen, Kokosnüsse, überreife Früchte, da diese ihre Farbe ändern, wenn sie mit Luft in Berührung kommen.

3- Die Präsentation der Früchte

Die Art und Weise, wie Sie das Obst präsentieren, ist fast genauso wichtig wie das verwendete Obst. Wenn Sie eine Obstplatte anrichten, sollten Sie einige Dinge beachten:

Farben – Wechseln Sie die Farben ab und verwenden Sie kontrastreiche Farben, um Unordnung zu vermeiden. Stellen Sie beispielsweise eine Reihe von
dunkle Beeren zwischen hellen Erdbeeren und Wassermelonen, um die Farben hervorzuheben.

Kombinationen – Platzieren Sie zwei Früchte, die sich gut ergänzen, nebeneinander! Mangoscheiben neben einer Papaya? Ja, bitte!

Thema – In manchen Fällen ist es besser, ein einziges Thema zu haben. Ein tropisches Fest wäre z. B.

Eine tropische Party wäre ein guter Ort für Früchte wie Guave, Mango und Ananas…

Saison – Bei Partys ohne Thema sollten Sie nach Früchten der Saison Ausschau halten. Sie sind oft am schmackhaftesten, weil sie zu dieser Jahreszeit natürlich reif sind.

Größe – Damit die Gäste Ihr frisches Obst am besten genießen können, sollten Sie jedes Stück in der Größe eines Bissens präsentieren. Das ist bequemer und appetitlicher.

Und schließlich: Obst macht Spaß! Scheuen Sie sich nicht, kreativ zu werden. Verwenden Sie die Spitze einer Ananas als Mittelstück oder platzieren Sie
oder legen Sie etwas Grünkohl als Beilage unter den Teller – die Möglichkeiten sind endlos.

Eine noch einfachere Möglichkeit, Ihren Obstteller zu gestalten und dabei sicher zu sein, dass Sie die richtigen tropischen Früchte bekommen, ist die Wahl unserer Obstkörbe. Wir sind es, die die besten Früchte für Sie auswählen, und schon kann es losgehen.

Jetzt haben Sie alle Zutaten für einen gelungenen Obstteller. Ich wünsche Ihnen einen guten Appetit!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.